Drei essenzielle Tipps für erfolgreiches SEO im eCommerce

Bringen wir es zum Einstieg kurz und knapp auf den Punkt: An einer gekonnten und effizienten Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO (Search Engine Optimization), führt kein Weg vorbei, wenn man ein erfolgreiches und nachhaltiges Business im eCommerce aufbauen möchte. Die innovativsten Features oder die elegantesten Designs in einem Online-Shop nützen nichts, wenn potenzielle Interessenten und Kunden die eigene Website beziehungsweise den eigenen Shop gar nicht erst finden und von seiner Existenz erfahren.

Um genau das zu verhindern, gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten. Diese mögen Experten der großen Welt des eCommerce und des Online-Marketings vielleicht simpel und nahezu selbstverständlich erscheinen. Doch jeder Mensch fängt einmal irgendwo an und zahlreiche Negativbeispiele im Internet zeigen, dass es nie schaden kann, sich mit den Basics zu befassen.

Wer sich verständlicherweise wünscht, dass der eigene Online-Shop so schnell, direkt und von so vielen Menschen (und damit auch der potenziellen Kundschaft) gefunden wird, sollte Wert auf effektives SEO legen. Denn nur damit können die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen bei den Suchmaschinen im Internet, allen voran Google als mit Abstand wichtigster Vertreter, auch möglichst weit oben in den SERPs (kurz für Search Engine Result Pages) angezeigt werden.

I. Optimierung von Keywords und Texten

Schon vor dem Erschaffen der Inhalte und Texte für eigene Online-Shops und Websites ist es überaus wichtig zu wissen, wen genau man eigentlich ansprechen und welche Zielgruppen man letztendlich erreichen möchte. Noch bedeutender ist es herauszufinden, wonach genau diese Gruppen eigentlich suchen und welche Suchbegriffe in den Suchmaschinen konkret eingegeben werden. So gelangt man an die überaus essenziellen Keywords, mit welchen man die eigenen Texte und Überschriften entsprechend optimieren kann.

Allerdings sollte beachtet werden, dass sich ein zu inflationärer Einsatz der gesuchten Keywords als kontraproduktiv erweisen könnte. Die richtigen Keywords sollten nach Möglichkeit natürlich eingesetzt werden und nicht als Fremdkörper in den Überschriften und Texten eines Online-Shops wirken. Außerdem sollte man darauf achten, sich nicht nur auf im Internet besonders verbreitete und vielfach eingesetzte Keywords zu verlassen. Um entsprechend optimierte Alt-Tags oder Meta-Beschreibungen kümmern sich heutzutage nicht nur nützliche und online verfügbare Tools, sondern auch erfahrene und professionelle Agenturen für ein erfolgreiches SEO und Online-Marketing.

II. Optimierung von Bildern und Bedienungsgeschwindigkeit

Die Versuchung mag groß sein, einen Online-Shop mit gewaltigen, hochwertigen und ästhetisch ansprechenden Fotos und Artworks zu versehen. Natürlich spielen Optik und Bildqualität eine wichtige Rolle, doch wie so oft gilt auch hier: Weniger ist oftmals mehr. Quantität und Größe der Bilder sollten den Anforderungen entsprechen, doch zu viele und zu große Abbildungen verbrauchen nicht nur unnötig Platz, sondern verlangsamen auch das Stöber- und Shopping-Erlebnis der Interessenten und potenziellen Kunden auf der Website, besonders auf älteren und langsameren Endgeräten.

Wer sich nur mit größter Mühe durch die Seiten eines Online-Shops klicken kann und mit Bildern kämpfen muss, die sich vielleicht erst nach einer halben Minute aufbauen, wird den Shop mit ziemlicher Sicherheit vor einem Kauf vorzeitig verlassen.

Eine langsames Bedientempo wird allerdings nicht nur von den Besuchern der Websites als äußerst störend und negativ wahrgenommen, sondern auch von Google selbst, was sich wiederum negativ auf die Platzierung in den Suchergebnissen auswirkt. Je langsamer ein Online-Shop also ist, desto „unsichtbarer“ wird er damit auch. Die regelmäßige und gründliche Pflege von Webseiten und Online-Shops, das Aktualisieren der eingesetzten Plug-ins und das Beachten der „Weniger ist mehr“-Philosophie, gerade in Bezug auf Größe und Zahl der Bilder, ist also überaus bedeutend für den Erfolg der eigenen eCommerce-Bemühungen.

III. Aufbau und Optimierung von Backlinks

Bei Links, die von externen Webseiten auf die eigene Seite beziehungsweise den Online-Shop verlinken, spricht man von den sogenannten Backlinks. Der Aufbau und vor allem die langfristige Pflege eines Backlink-Netzes sind äußerst wichtig für die Sichtbarkeit und damit auch für den Erfolg der angebotenen Services. Hier kommt es weniger auf Geschwindigkeit, sondern mehr auf Gründlichkeit und Ausbreitung an. Besonders wichtig sind dabei hochwertige Backlinks auf bereits bekannten, idealerweise schon länger existenten Webseiten mit zahlreichen durch Google erkannten hochwertigen Inhalten.

Je „seriöser“ die Seite mit den Backlinks zum eigenen Online-Shop ist und je mehr hochwertige Inhalte diese aufweist, desto besser und präsenter wird das eigene Angebot von Google bei entsprechenden Suchanfragen ausgespielt. Beim Aufbau der eigenen Backlinks können etwa spezielle Branchenbücher genutzt werden, in welchen man die eigenen Produkte und Dienstleistungen demonstriert. Auch spezielle optimierte Editorials können dabei helfen, die gewünschten Zielgruppen zum eigenen Online-Shop zu leiten.

Wer weitere Informationen und Unterstützung von erfahrenen Profis des Online-Marketing- und eCommerce-Sektors erhalten möchte, kontaktiert die Aadvanto Digital GmbH. Die Full-Service-Agentur aus Düsseldorf berät nicht nur größere Firmen, sondern auch kleinere und mittelgroße regionale Unternehmen in den Bereichen SEO, bei Social-Media-Auftritten oder dem Bewertungsmarketing. Die Aadvanto Digital GmbH unterstützt außerdem kompetent und hilfsbereit bei der Erstellung sowie Optimierung der eigenen Websites und Online-Shops.

--

--

Als Full-Service-Agentur ist es die Mission der Aadvanto Digital GmbH, den Online-Auftritt von Unternehmen zu optimieren. https://aadvanto.de/

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Aadvanto Digital GmbH

Aadvanto Digital GmbH

Als Full-Service-Agentur ist es die Mission der Aadvanto Digital GmbH, den Online-Auftritt von Unternehmen zu optimieren. https://aadvanto.de/